GEOPOLITISCHE, SOZIALE UND WIRTSCHAFTLICHE HERAUSFORDERUNGEN IN DER HALBLEITERINDUSTRIE

WIE KANN DIE ZUKUNFT GESICHERT WERDEN?

Veranstaltungsort: Online – ZOOM, Webinar


Datum: 24. April 2023

Zeitrahmen: 16:00 Uhr ÔÇô 18:00 Uhr/CET


Anmeldung erforderlich


In Zusammenarbeit mit dem US-Au├čenministerium und verschiedenen Partnern aus den Bereichen Forschung, Geopolitik, Softwareentwicklung und Komponentenbeschaffung beleuchten unsere erfahrenen Referenten vergangene und aktuelle Entwicklungen, um ein besseres Verst├Ąndnis f├╝r die Auswirkungen chipbasierter Hochtechnologie auf die kulturelle, politische und wirtschaftliche Situation offener Demokratien zu gewinnen. Es folgen L├Âsungsans├Ątze, um Lieferketten unabh├Ąngiger zu machen, Kosten zu senken, CO2-Emissionen, Energie und Rohstoffe einzusparen und vor allem nachhaltiger zu wirtschaften. Die Referenten sind absolute Experten auf ihrem Gebiet und bieten Einblicke in eine Welt, die gerade vor dem Hintergrund hybrider Konflikte einzigartig und ├Ąu├čerst wertvoll ist.


Teilnehmende Referenten: 


Prof. Raymond Blanton, University of Incarnate Word,

Ort: USA, Texas, San Antonio


Firas Modad, Modad Geopolitics, Middle East and geopolitics expert,

Ort: Vereinigtes K├Ânigreich, Oxford


Mike Ryan, Economist Director, Industry Insight, S&P Global Market Intelligence

Ort: USA, Arizona, Scottsdale


Chanda Saikia, Senior Sustainability Partner Specialist, IBM Technology 

Ort: Sweden


Tamass Kubicsek, IBM Envizi Growth Leader, NCEE

Ort: Sweden


Manoj Tharian, Founder & CEO Microgenesis 

Ort: Indien, Karnataka, Bangalore


Dhananjaya Kalidas, Vicepresident Microgenesis

Ort: Indien, Karnataka, Bangalore


Christian Meier, CEO ComSIT 

Ort: Deutschland, Bayern, M├╝nchen


M├╝zeyyen Carrasco-Demir, CEO ComSIT

Ort: Deutschland, Bayern, M├╝nchen


Anmeldung unter: [email protected]


Das umfangreiche Programm mit allen Details kann hier als PDF heruntergeladen werden.

Beitrag teilen in:

Neueste Beitr├Ąge: